Dokumentation in Wikis

WikiWiki - schnell, gut und billig

WikiWiki nennen die Bewohner von Hawaii ihre Busse. Sie führen kostengünstig und schnell zum Ziel. Diese Verkehrsmittel dienten als Namensgeber und Vorbild für Software, die eine besonders einfache Erfassung und Publikation von Inhalten in elektronischen Medien ermöglicht.

Auch technisch nicht versierte Benutzer können und sollen unabhängig von Ort und Zeit ihr Wissen und ihre Erfahrungen einbringen und an einer gemeinsamen Wissensbasis mitarbeiten.

Wikis sind tatsächlich eine recht einfache und kostengünstige Möglichkeit für die Erfassung und Pflege von interdisziplinären Informationen. Ideal z.B. für die interne Dokumentation in allen Phasen des Produktlebenszyklus.

Wikis wird allerdings auch unterstellt, dass sie die ideale Plattform sind, um inhaltlich mangelhafte Informationen recht unstrukturiert abzulegen. Das dies natürlich keinesfalls so sein muss, beweisen viele erfolgreiche umgesetzte Wikis.

Wiki als Dokumentationswerkzeug

Relativ neu und auch noch wenig verbreitet sind Wikis als Redaktionssysteme für technische Dokumentationen. Dabei sind sowohl der methodische Ansatz als auch die technischen Möglichkeiten gut für diese Aufgaben geeignet. Es fehlen heute oft noch durchgängige Konzepte und funktionale Erweiterungen z.B. ur Medienproduktion oder zur Verwaltung von modularen Dokumentstrukturen.

Unser Angebot

Gerne unterstützen wir Sie bei der Konzeption, Installation, Konfiguration und Einführung von Wikis auf der Basis unterschiedlicher Systemplattformen. In Workshops vor der Einführung stellen wir Ziele und Arbeitsweisen vor und sorgen so für Akzeptanz und Motivation der Autoren.

Gerne informieren wir Sie unverbindlich über die speziellen Aspekte des Wiki-Einsatzes in der technischen Dokumentation.

Zurück zur Leistungsübersicht

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information